Defibrillatorkontrollen

Die Abbildung demonstriert die Größe eines implantierbaren Defibrillators.

Einbaubare Defibrillatoren sind kleine Computer in Schrittmachergröße, die bei schnellen, lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen eingebaut werden. Diese Geräte müssen bei besonderen Ereignissen und im Verlauf regelmäßig kontrolliert werden. Dabei können aufgezeichnete Herzrhythmusstörungen ausgewertet werden, um für jeden Patienten eine optimale Einstellung des Defibrillators zu finden und um möglicherweise auch andere Medikamente zu empfehlen.

Zurück zur Übersicht